Startseite
Home
wichtige Termine 2o2o
Schützen-Chronik
Schützenjahr 1991
Schützenjahr 1992
Schützenjahr 1993
Schützenjahr 1994
Schützenjahr 1995
Schützenjahr 1996
Schützenjahr 1997
Schützenjahr 1998
Schützenjahr 1999
1999 / 2
1999 / 3
1999 / 4
Schützenjahr 2ooo
Schützenjahr 2oo1
Schützenjahr 2oo2
Schützenjahr 2oo3
Schützenjahr 2oo4
Schützenjahr 2oo5
Schützenjahr 2oo6 JR
Schützenjahr 2oo7 JR
Schützenjahr 2oo8 JR
Schützenjahr 2oo9 JR
2o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o1o JR
Schützenjahr 2o11 JR
Schützenjahr 2o12 JR
Schützenjahr 2o13 JR
Schützenjahr 2o14 JR
Schützenjahr 2o15 JR
Schützenjahr 2o16 JR
Schützenjahr 2o17 JR
Schützenjahr 2o18 JR
Schützenjahr 2o19  JR
Schützenjahr 2o2o JR
3o jähriges Jubiläum
Königs - Chronik
Jungschützen
Kontakt
Der Schützenkeller
Impressum Datenschutz
Gästebuch
Interessante Links


                         
Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                            

    Chronik des Schützenverein

                 
Jahr 1999

Presseberichte zum Schützenfest




8. Tannrodaer Schützenfest
von 18. Juni - 2o. Juni 1999


                              Tannroda wieder einmal fest in der Schützen Hand

     
                          Kerstin und Uwe Träger sind das 99er Königs-Paar


                                 


TANNRODA (dt) Wenn auf dem Tannrodaer Sportplatz die Fetzen "Pa­pierfetzen" fliegen, dann ge­hört das Feld zumeist den Schützen und ihrem Fest. Auch gestern wieder gab es hier das mit Qualm und bun­tem Papierregen verbundene Böller- und Kanonenschießen  traditionsgemäß Höhepunkt und Abschluss des großen Festumzuges zugleich.

Mit Komplimenten für die Schützen wurde nicht gespart. Doch der begeisterte Ruf des Schützenmeisters „Das war super" war nur einmal zu hö­ren: Alle Kanonen wurden so zeitgleich gezündet, dass sie­ben Schüsse als einziger Don­nerschlag durchs Ilmtal klan­gen.


 Der Finale Schuss


  ...es ist geschafft...


Uwe Träger ist neuer Schützenkönig


  Gratulation und Jubel bei den Kameraden


Als „super" dürfte auch Uwe Träger das 8. Tannrodaer Schützenfest in der Erinne­rung behalten. Er konnte am Samstag nach dem König­schießen in der Sandgrube als neuer Schützenkönig gekrönt werden.


Hier nun das Ergebnis
  des Königschießen


                                      Kopf des Adler  Lothar Stark
 
                                  Schweif des Adler  Ralf Schalles
 
                              linker Flügel 1. Adjutant  Hans Arndt
                               

                          rechter Flügel 2. Adjutant  Werner Hensel


Schützenkönig 1999

      Uwe Träger


                unser neues 8. Königspaar 1999 Uwe und Kerstin Träger


                    unser neues 8. Königspaar 1999 Uwe und Kerstin Träger


                               Gästekönig 1999 würde Jürgen Gessert


       Jugendschützenkönigin 1999
und somit 6. Schützenkönig der Jugend

                  Doren Eismann


Als Adjutanten stehen ihm für das kommende Jahr Hans Arndt und Otto Hensel zur Seite. Bei ihren Schüssen hatte der hölzerne Vogel die Flügel verloren.


                             Gratulation den linken Adjutanten Hans Arndt Bild mitte


                 »»» Gratulation den linken Adjutanten Hans Arndt Bild mitte «««

Die Würde der Jung-Schützenkönigin trägt Nicole Eismann. Das 8. Tannrodaer Schützen­fest hatte am Freitag mit Fackelumzug und „Rockpirat" be­gonnen.

Gestern brachten die Tannrodaer einen Festumzug mit über einem Dutzend be­freundeter Vereine auf die Beine. Ihren Premierenauftritt im einstigen Korbmacherstädtchen hatten dabei die Saale-Flößer aus Uhlstädt.


                


DIE 99ER HOHEITEN: Sie dürfen in diesem Jahr die Mitglieder des Tannrodaer Schützenvereins zum traditionellen Königsessen einladen — Kerstin und Uwe Träger.                                                                            TA-Foto: Su. FROMM

                             Mit freundlicher Genehmigung der Thüringer Allgemeinen


                               

                                                               Seite 3

Top