Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                                 Chronik des Schützenverein
              
Jahr 1994


      3. Schützenfest 1994
vom 17. Juni - 19. Juni 1994

                                     

           
                                 Gruppenbild 1994

                             

                                 Schützenfest mit Wetter - Volltreffer

                              Heinz Rank wurde neuer Schützenkönig

 Mit einem zünftigen Böllerschuss
aus der neuen Vereinskanone
begann am Samstag das
Königschießen beim
Tannrodaer Schützenfest.
Beim Gästeschießen gestern
Vormittag war auch Landrat
Jürgen Peeß mit von der Partie.

Mit einem Böllerschuss aus der neuen Vereinskanone wurde am Samstag das Königschießen beim dritten Tannrodaer Schützenfest eröffnet.

5o Schützen beteiligten sich an den Wettbewerb. Mit einem gut gezielten
Schuss holte schließlich
Heinz Rank aus Tonndorf das letzte Stück vom Adler herunter und wurde damit Schützenkönig 1994


Hier nun das Ergebnis des 
     Königschießen 1994
                                        Kopf des Adler  Ralf Schalles   
                                   Schweif des Adler  Willi  Kohlmeyer
                          linker Flügel 1. Adjutant  Rainer Felgenhauer 
                             rechter Flügel 2. Adjutant  Bernd Eismann 



Schützenkönig 1994

     Heinz Rank


              Königspaar 1994 Heinz und Renate Rank

                     »»» unser 94'er Königspaar Heinz und Renate Rank «««


          Jugendschützenkönigin 1994
und somit 1. Schützenkönig der Jugend

                Kessi Vogelsberg


            Jugendschützenkönigin 1994 und 1. Schützenkönig der Jugend Kessi Vogelsberg

                     »»» 1. Jugendschützenkönig 1994 Kessi Vogelsberg «««


Mit dem Wetter hatten die Tannrodaer
jedoch gestern den größten Volltreffer
erzielt: Bei herrlichstem Sonnenschein
zog der Festumzug durch die von
Zuschauern dicht gesäumten Straßen
und endete schließlich auf dem
Festplatz, wo Theo Bonsack,
1. Vizepräsident des Thüringer
Schützenbundes die Fahnenweihe vollzog.

Fahnenmutter Barbara Salzmann, die in einjähriger Handarbeit das Vereinsbanner gefertigt hatte (TA berichtete), übergab das grüngoldene Seiden-Geviert an die 14jährige Fahnenjungfer Melanie Wagner, die diese dem Vereinsträger Hans Arndt reichte.

Die Fahnen-Parade setzte dann den Schlusspunkt unter das dreitägige Fest, zu deren Ehrengästen auch Landrat Jürgen Peeß gehörte.  Text. TA Juni 1994

                                  Mit freundlicher Genehmigung der Thüringer Allgemeinen


Neuer Schützenkönig von
Tannroda ist Heinz Rank.
Mit seiner Frau Renate
tanzte er beim Schützenball
eine Ehrenrunde. Rank
erwies sich als treffsicherster
Schütze, als er das letzte
Stück vom Adler holte.
Der Höhepunkt in diesem
Jahr die Fahnenweihe zum
Ende des Umzugs durch die
Stadt. Barbara Salzmann
hatte das kostbare Banner
in Handarbeit genäht, Dauer ein Jahr.

                    weitere Bilder und Berichte des Schützenjahres 1994 auf Seite 2 

                               

                                                                   Seite 2