Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                             Chronik des Schützenverein
              
Jahr 2oo1


             Schützenverein Tannroda
     feiert 1o. Schützenfest
vom 15. Juni - 17. Juni 2oo1


                  Abschied des Tannrodaer Schützenkönigs Donnerstag 14. Juni 2oo1

                                     Traditionelles Abschieds-Essen im Festzelt

Auch wenn es heute Abend vielleicht den Anschein hatte, das 1o. Tannrodaer Schützenfest wäre schon in vollem gange - ganz so war es dann doch nicht. Das amtierende Königspaar Frank  und Gabi Steckert und die Adjutanten Vogelsberg und Enders hatten zum traditionellen Königs-Abschieds-Essen am Donnerstag vor dem Schützenfest geladen.

                             Das amtierende Königspaar Frank und Gabi Steckert

Das Kesselgulasch kam sehr gut an

Generalprobe für den Schützenball am Samstag
letzte Planungen für die kommenden Tage

Bei Livemusik, Speis und Trank  ließen die Vereinsmitglieder das vergangene Königsjahr noch einmal Revue passieren. Man erinnerte sich lebhaft an die schönen Stunden bei Vereinswanderungen und -Fahrten, den Schützenfesten und Wettkämpfen schon  gemeinsam verbracht hat.

Am Freitag Abend spielt die Band "Cliff" im Festzelt zum Tanz auf, Samstag stehen Königschießen und Schützenball auf dem Programm und das Highlight am Sonntag ist der große Festumzug mit über 5oo Teilnehmern und anschließendem Böllerschießen.                                                                           (2oo1-o6-14 | 23:17 Uhr | br)


                 1o. Schützenfest in Tannroda
vom 15. - 17. Juni 2oo1 




21:oo Uhr Fackelumzug
mit den
Mellinger Spielmannzug,
anschl. Lagerfeuer

21:oo Uhr Live-Rock
mit
"Cliff " im Festzelt



 1o:oo Uhr Königschießen auf dem Schießstand in Blankenhain

1o:oo Uhr Jahrmarkt
auf der Festwiese

14:3o Uhr Ein bunter
Nachmittag mit
Volksmusik

14:3o Uhr Gästekönig-
schießen auf der
Festwiese

19:oo Uhr Abholen des
Schützenkönigs

2o:oo Uhr Krönungsball
mit dem
Thüringenexpress

 22:3o Uhr Großes Höhenfeuerwerk am Schwanenteich




 1o:oo Uhr Musikalischer Frühschoppen

13:45 Uhr Stellen zum Festumzug

14:1o Uhr Großer
Festumzug
mit Schützenaufzug,
Böllerschießen und Überraschungen

15:oo Uhr Festkonzert im
Zelt mit dem
"
Vollmershainer Schallmeiorchester

 18:oo Uhr Ausklang des 1o. Schützenfestes


                   An allen Tagen Jahrmarkt und Kinderbelustigung. 

                              Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

                              Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

                                                                         Ihr Schützenverein Tannroda e.V.


                                  


                                                   Freitag 15. Juni 2oo1

         Jugendtanz zum Tannrodaer Schützenfest  Cliff begeisterte über 7oo Gäste

Bevor Sie etwas falsch verstehen,
hier geht es nicht um Duschgel,
sondern um cliff, eine der besten
Coverbands mitten aus dem Herzen
Deutschlands. Die Jungs um Frontmann
Jacky heizten den über 7oo Gästen 
im Festzelt des Tannrodaer Schützenfestes
ganz schön ein.
Coverband Cliff Frontmann Jacky

Sogar ihren eigenen Fanclub hatten Cliff mit nach Tannroda gebracht. Das musikalische Repertoire reichte von The Offspring, Echt, Die Ärzte, Metallica, Kiss, REM, Liquido, Nirvana, HIM, Green Day, U2, Steppenwolf und der Blood Hound Gang bis hin zu Top aktuellen Titeln wie Teenage Dirtbag von Wheatus und kam beim überwiegend jugendlichen Publikum so gut an, dass sich dieses selbst nach 4 Zugaben noch nicht mit dem Ende des Konzertes abfinden wollte.

Mitternacht ist die Stimmung im Festzelt auf dem Höhepunkt
Marcus von Cliff haut in die Tasten
Lightshow und Nebel gehören bei Cliff einfach dazu

Wenn man allerdings bedenkt, dass Cliff jeweils 3 Stunden zum Auf- und Abbau der gesamten Technik benötigen, muss auch irgend einmal wirklich der letzte Song gespielt werden. Zumal in 16 Stunden bereits der nächste Auftritt in der Festhalle in Bobeck auf dem Programm steht.

Insgesamt haben die drei Roadies der Band 4 Tonnen Technik mit fast 5 Kilometern Kabel von Auftritt zu Auftritt zu karren.

Als Cliff am frühen Morgen abbaute, waren die kleinen Gäste des Schützenfestes schon längst verschwunden - die hatten ihren Auftritt nämlich bereits um 21:oo Uhr zum Fackelumzug mit Lagerfeuer.

Hier endete der trationelle Fackelumzug der auch dieses Jahr wieder rege Beteiligung fand am...
Lagerfeuer am Schwanenteich hinter dem Festzelt

Viele Kinder hatten sich in den Zug eingereiht und trugen zur Musik des Mellinger Spielmannszuges stolz ihre Lampions und Fackeln zu Schau. Schließlich endeten aber auch diese Wachsfackeln im Lagerfeuer, dass die  Freiwillige Feuerwehr Tannroda sorgsam vorbereitet hatten.

Schließlich gibt es auch hier Sicherheitsbestimmungen zu beachten und kleine Kinder von einem doch so interessanten Flammenherd fern zu halten ist auch kein leichter Job... Einen herzlichen Dank vom Schützenverein Tannroda also auch an die Kameraden der Wehr, die im Übrigen auch die Nachtwachen am Festzelt absichern!   (2oo1-o6-16 | o4:26 Uhr | br)


Text und Bilder: Marc Brehme


                              

                                                                  Seite 2